Freitag, 22. November 2013, 20:00 Uhr, Stadt-Casino Basel, Musiksaal
Werkeinführung durch Prof. D. Sackmann: 1 Stunde vor Konzertbeginn

 

Michael Tippett (1905-1998):

A Child of Our Time

 

 

Flyer Konzert01_201314

Solisten: Susanna Pütters, Sopran; Anja Schlosser, Mezzosopran
James Elliott, Tenor; Tobias Schabel, Bass
Orchester: Sinfonieorchester Basel
Leitung: Joachim Krause

 

A Child of Our Time nimmt eine Gegebenheit am Vorabend des 2. Weltkrieges zum Anlass, ist somit ein Zeitdokument dieser dunklen Epoche der Menschheit. Michael Tippett hat seinem Werk ein Motto vorangestellt: The darkness declares the glory of light – Die Dunkelheit kündet von der Herrlichkeit des Lichts. Darin verbindet Tippett seinen Protest gegen Diktatur, Rassismus und Unterdrückung mit der humanistischen Idee von Toleranz, Versöhnung und Gerechtigkeit.
Die Solisten agieren in verschiedenen Rollen, der Chor ist wie bei Bach und Händel Ausdrucksträger des Volkes in all seinen Facetten, das Orchester intensiviert den musikalisch-textlichen Ausdruck in seiner ganzen Dramatik und ausserordentlichen Vielfarbigkeit.


Jahr: 2013/14